Portfolio

Möbel – Interior Design

Kunsthandwerk – Möbel – Interior Design

Das Gebiet der Raumausstattung ist groß und sehr weit gefächert. Neben der Wandgestaltung durch Illusionsmalerei und gekonnte Materialimitation arbeite ich mit meinem Team auch gerne an der Gestaltung von Möbeln. Ebenfalls werden auch große Kunstgegenstände wie Paravents und individuelle Entwürfe für Sofas in meinem Atelier entworfen und gebaut. Dies mit tatkräftiger Unterstützung lieber Fachkollegen in Sachen Polsterung und Tischlerei. Diese speziellen Gewerke gebe ich gerne in die Hände von ausgesuchten Kollegen, die durch ihre Fachkompetenz und ihr Können überzeugen. Die Paravents sind alle im Atelier-Botticelli´s angefertigt worden. Der Korpus wurde in der Schreinerei meines Vertrauens hergestellt und ist von massiver Bauart, jedoch sind die Platten sehr leicht und perfekt scharniert. Alle Bildmotive sind individuell für ihren Bestimmungsort entworfen und farblich auf die Räume abgestimmt. Die Raumgestaltung ist dadurch sehr harmonisch und persönlich auf den Auftraggeber bezogen.

Die Paravents sind als Großbilder angefertigt und für Hotelhallen und Veranstaltungsräume gefertigt. Hier dient Kunst als Raumteiler und ist der perfekte Sichtschutz. Die Malereien wurden von mir im Atelier malerisch umgesetzt und nach Fertigstellung ist das fertige Gemälde mit einem Spezialkleber auf den Holzkorpus aufgezogen worden. Somit entstanden tragbare bzw. faltbare Großgemälde, die individuell in Szene gesetzt werden können und zweckmäßig eingesetzt werden. Sie fungieren als schöner Sichtschutz und unterstützen atmosphärisch die Ausstattung von Räumen. Die beiden geschwungenen Sofas habe ich für ein sehr großzügig geschnittenes Wohnzimmer konzipiert. Der Korpus wurde in Malaysia aus Plantagen- Teakholz angefertigt und später in Deutschland gepolstert.

Jede Form der Raumausstattung bedarf einer genauen Konzeption und guter Vorgespräche, um später harmonisch zu wirken. Der prächtige Wandteppich ist ebenfalls eine Malerei, die fast gestickt zu sein scheint. Der Malgrund ist ein geleimter grober Rupfen, der für diese Raumausstattung extra mit verschiedenen Farbtönen graniert wurde. Das Motiv der Irisblüten ist japanisch inspiriert und in seiner malerischen Umsetzung dem Jugendstil verhaftet. Dies war für den vorgesehenen Raum die perfekte Mischung aus ostasiatischer und europäischer Maltradition. Eine perfekte Raumausstattung sucht immer in intelligenter Weise Schönheit und Funktionalität zu vereinen.

Leave a Reply